Gemeinde Altheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Jagdgenossen

Die Versammlung der Jagdgenossen findet am Montag, 25.02.2019, 20.00 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses in Altheim statt.
Tagesordnung:
1. Übertragung der Verwaltung der Jagdgenossenschaft auf die Gemeinde,
2. Verwendung des Reinertrages,
3. Erlass einer Satzung für die Jagdgenossenschaft,
4. Verschiedenes.
Zu dieser Versammlung sind alle Jagdgenossen bzw. deren schriftlich bestellte Vertreter eingeladen. Jagdgenosse ist, wer Eigentümer eines Grundstücks im gemeinschaftlichen Jagdbezirk ist, auf dem die Jagd nicht ruht (grundsätzlich alle Flächen außerhalb der Ortslagen). Näheres ergibt aus dem von der Gemeindeverwaltung aufgestellten Jagdkataster. Darin sind die jagdlich nutzbaren Grundstücke und deren Eigentümer aufgeführt. Beschlüsse der Jagdgenossenschaft bedürfen der Mehrheit der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen, als auch der Mehrheit der bei der Beschlussfassung vertretenen Grundflächen. Die Versammlung der Jagdgenossenschaft ist grundsätzlich nichtöffentlich, so dass nur die Jagdgenossen bzw. deren schriftlich bestellte Vertreter teilnehmen dürfen.
Text des vom Gemeinderat vorgeschlagenen Satzungsmusters:

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeister
Martin Rude
Donaustraße 1
88499 Altheim
Tel.: 07371  9330-0
E-Mail schreiben