Gemeinde Altheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

  • Gemeindeverbindungsweg gesperrt
    Wegen der am Samstag, 18.01.2020, stattfindenden Drückjagd ist der Gemeindeverbindungsweg Heiligkreuztal – Dollhof in der Zeit von 7.30 – 13.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Auf einem Teilstück des Ge-meindeverbindungswegs Hundersingen – Heudorf ist die Geschwindigkeit reduziert. Wir bitten um Beachtung.

  • Am Donnerstag, 23.01.2020, findet um 19.00 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses in Altheim eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

  • Erinnerung an die Wasserzähler-Ablesung!

  • der Stefanus-Gemeinschaft e.V. Heiligkreuztal

  • Denkmalschutzpreis für private Eigentümer ausgeschrieben
    Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat loben zum 36. Mal den Denkmalschutzpreis Baden?Württemberg aus. Dieser stellt die denkmalgerechte Erhaltung und Neunutzung historischer Gebäude in den Mittelpunkt. Bis zu fünf Preisträger werden mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro belohnt, das die Wüstenrot Stiftung zur Verfügung stellt.

  • Schwäbischer Heimatbund und Sparkassen belohnen Pflege und Entwicklung von Kulturlandschaften
    Privatpersonen, Vereine und Initiativen, die sich in Württemberg vorbildlich um den Erhalt traditioneller Landschaftsformen kümmern, können sich um den Kulturlandschaftspreis 2020 bewerben. Einsendungen sind bis zum 31. März möglich.

  • Bebauungsplan „Häldele“, Waldhausen; Aufstellungsbeschluss
    Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung im Dezember beschlossen, für den im Lageplan dargestellten Bereich einen Bebauungsplan aufzustellen. Mit der Aufstellung des Bebauungsplans sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für eine weitere Wohnbebauung in Waldhausen geschaffen werden. Die Aufstellung des Bebauungsplans „Häldele“ erfolgt gemäß § 13b BauGB im beschleunigten Verfahren, da es sich um eine Fläche handelt, die sich an den im Zusammenhang bebauten Ortsteil anschließt. Eine Umweltprüfung ist nicht erforderlich und ein Umweltbericht wird nicht erstellt.
    Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt im Rahmen eines Erörterungstermins nach § 2 Abs. 1 BauGB. Dieser findet am Montag, 20.01.2020, 17.30 Uhr, im Rathaus in Altheim statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung.

  • Bebauungsplan „Erlenstock IV“, Heiligkreuztal; Aufstellungsbeschluss
    Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung im Dezember beschlossen, für den im Lageplan dargestellten Bereich einen Bebauungsplan aufzustellen. Mit der Aufstellung des Bebauungsplans sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für eine weitere Wohnbebauung in Heiligkreuztal geschaffen werden. Die Aufstellung des Bebauungsplans „Erlenstock IV“ erfolgt gemäß § 13b BauGB im beschleunigten Verfahren, da es sich um eine Fläche handelt, die sich an den im Zusammenhang bebauten Ortsteil anschließt. Eine Umweltprüfung ist nicht erforderlich und ein Umweltbericht wird nicht erstellt.
    Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt im Rahmen eines Erörterungstermins nach § 2 Abs. 1 BauGB. Dieser findet am Montag, 20.01.2020, 17.00 Uhr, im Rathaus in Altheim statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung.

  • Die Postagentur Altheim ist in ihre neuen Räume bei der BayWa AG in Altheim eingezogen.


    Die offiziellen Öffnungszeiten sind:
    Montag bis Samstag jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr,
    BayWa AG 88499 Altheim, Donaustr. 6., Tel. 07371 1849210

  • Pflegebedürftig kann jede und jeder werden. Meist trifft es alle Beteiligten unvorbereitet. Durch einen Unfall, eine Krankheit oder durch altersbedingte Beeinträchtigungen können Kinder, Partner und Eltern in eine Situation kommen, in der Pflege erforderlich ist. Vor allem die nächsten Angehörigen sind dann auf kompetente Hilfe angewiesen, denn es ergeben sich viele Fragen.


    Der Pfelegestützpunkt berät neutral, vertraulich und kostenfrei rund um das Thema Pflege


    Nähere Informationen finden Sie hier:

Einträge insgesamt: 11
1   |   2      »      

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeister
Martin Rude
Donaustraße 1
88499 Altheim
Tel.: 07371  9330-0
E-Mail schreiben