Gemeinde Altheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Gesplittete Abwassergebühr; hier Niederschlagswassergebühr

Aufforderung zur Mitteilung von Flächenänderungen

Im Zuge der anstehenden Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren 2021, die zu Beginn des Jahres 2022 erfolgt, werden auch die Gebühren für das eingeleitete Niederschlagswasser aus Dach- und Hofflächen festgesetzt. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Veränderungen von versiegelten Flächen (Dachflächen, Zufahrten usw.), bei denen das Niederschlagswasser in den öffentlichen Kanal eingeleitet wird, der Gemeindeverwaltung mitzuteilen sind. Sofern Sie seit der Erfassung der versiegelten Flächen im Sommer 2011 zusätzliche Flächen versiegelt oder entsiegelt haben und dies noch nicht gemeldet wurde, holen Sie dies bitte nach. Für die Berechnung relevant sind alle direkt oder indirekt (Entwässerung über die Straße) an die öffentliche Kanalisation angeschlossenen Flächen. Bitte wenden Sie sich an Frau Schelkle, Tel. 07371/9330-15, E-Mail: sschelkle(@)gemeinde-altheim.de oder Fax 07371/ 9330-20. Dort erhalten Sie einen Erhebungsbogen sowie einen Lageplan, um die gebührenpflichtigen Flächen zu dokumentieren.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeister
Martin Rude
Donaustraße 1
88499 Altheim
Tel.: 07371  9330-0
E-Mail schreiben