Gemeinde Altheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Bebauungsplan "Elm II", Altheim - Öffentliche Bekanntmachung

Nachdem Anfang diesen Jahres die frühzeitige Beteiligung der Bevölkerung und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange stattgefunden hat, wurden die dort vorgebrachten Stellungnahmen in den Entwurf des Bebauungsplans „Elm II“, Altheim, eingearbeitet. Der Gemeinderat hat am 25.05.2022 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans „Elm II“, Altheim, mit textlichen Festsetzungen, örtlichen Bauvorschriften, Begründung und Umweltbericht gebilligt. Die Verwaltung wurde daraufhin beauftragt, die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB vorzunehmen. Im Vergleich zur frühzeitigen Beteiligung haben sich lediglich kleinere Änderungen ergeben. Zur Berücksichtigung des Immissionsschutzes im an das Gewerbegebiet angrenzenden Mischgebiet wurden Immissionsrichtwerte festgelegt. Des Weiteren wurde mit aufgenommen, dass im Schutzstreifenbereich der Höchstspannungsleitung keine Außenanlagen wie Balkone oder Terrassen erlaubt sind. Darüber hinaus wurden dem Umweltbericht konkrete Maßnahmen zur Kompensation des durch die Bebauung des Gebiets „Elm II“ entstehenden Defizits in Natur und Landschaft beigefügt. Als Ausgleichsmaßnahmen sind ein Oberbodenauftrag und die Umwandlung zweier Ackerflächen zu Magerwiesen vorgesehen.
Der gesamte Entwurf des Bebauungsplans „Elm II“, Altheim, liegt in der Zeit vom 13.06.2022 bis 12.07.2022, je einschließlich, im Rathaus Altheim, Hauptamt, zur Einsichtnahme öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zum Planentwurf abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Die Planunterlagen können hier eingesehen werden:

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeister
Martin Rude
Donaustraße 1
88499 Altheim
Tel.: 07371  9330-0
E-Mail schreiben